Udo Wolf kritisiert unklare Rechtslage Kann einem 92-Jährigen in Lingen die Impfung verwehrt werden?

Dürfen auch Personen geimpft werden, die in den letzten sechs Monaten an Corona erkrankten? Der frühere Polizeibeamte Udo Wolf aus Lingen kritisiert eine unklare Rechtslage.Dürfen auch Personen geimpft werden, die in den letzten sechs Monaten an Corona erkrankten? Der frühere Polizeibeamte Udo Wolf aus Lingen kritisiert eine unklare Rechtslage.
Christoph Schmidt/dpa

Lingen . Ist es rechtens, einem 92-jährigen Mann aus Lingen die Impfung zu verweigern? Nein, meint Udo Wolf und ist verärgert über das niedersächsische Sozialministerium.

Für Udo Wolf, den früheren Polizeichef von Lingen beziehungsweise Meppen, ist die Rechtslage eindeutig. Es gibt einen Rechtsanspruch auf eine Schutzimpfung gegen Covid-19, der nicht ausgehebelt werden darf, auch wenn eine Person in den letz

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN