Angeklagter schweigt weiter Prozess um Mord in Klausheide: Ehefrau wollte schon länger die Trennung

Von Jonas Schönrock

Im Prozess um einen möglichen Mord in Nordhorn-Klausheide sagten nun Freunde, Verwandte und Nachbarn der Toten aus.Im Prozess um einen möglichen Mord in Nordhorn-Klausheide sagten nun Freunde, Verwandte und Nachbarn der Toten aus.
Jörn Martens

Nordhorn. Tötete er lieber seine Ehefrau als die Scheidung hinzunehmen? Das wird einem Mann aus Klausheide vorgeworfen, der vor Gericht schweigt. Doch Ermittlungen der Polizei belasten ihn stark.

„Eine zweite Scheidung kommt für mich nicht infrage. Dann kommt der Leichenwagen.“ Diese Worte soll der Angeklagte laut Zeugenaussagen in den vergangenen Jahren nicht nur einmal gegenüber Nachbarn, Freunden und Familienmitgliedern geäußert

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN