zuletzt aktualisiert vor

Fahrer unverletzt Auto brannte auf A31 zwischen Lingen und Emsbüren komplett aus

Das Auto brannte vollständig aus.Das Auto brannte vollständig aus.
NWM-TV/Marco Schlösser

Lingen. Ein Auto ist am Sonntag Nachmittag auf der A31 zwischen Lingen und Emsbüren vollständig ausgebrannt.

Wie die Polizei mitteilte, brannte das Auto der Marke Hyundai auf der A31 in Höhe der Anschlussstelle Lingen gegen 17.40 Uhr komplett aus. Die Polizei vermutet als Grund einen technischen Defekt. Der Fahrer blieb unverletzt.Ersthelfer hatte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN