171 Arbeitsplätze gehen verloren Werk von Dralon in Lingen schließt: Betroffenheit bei Stadt und Gewerkschaft

Nach 50 Jahren ist Schluss: Dralon hat angekündigt, sein Werk im Lingener Industriepark Süd bis Ende 2021 zu schließen.Nach 50 Jahren ist Schluss: Dralon hat angekündigt, sein Werk im Lingener Industriepark Süd bis Ende 2021 zu schließen.
Wilfried Roggendorf

Lingen. Dralon wird sein Werk in Lingen bis Ende 2021 schließen. Auf diese Ankündigung des Unternehmens reagiert die Stadt Lingen ebenso betroffen wie die Gewerkschaft.

Wegen der aus Sicht der Unternehmensführung von Dralon wirtschaftlich bedingten Schließung des Werks in Lingen verlieren 171 Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz. Friedhelm Hundertmark, Bezirksleiter der Industriegewerkschaft

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN