zuletzt aktualisiert vor

Zwischenzeitlich Schienenersatzverkehr Nach Personenschaden: Bahnstrecke in Lingen nicht mehr gesperrt

Die Polizei ist bei einem Einsatz an der Alten Haselünner Straße (Symbolfoto).Die Polizei ist bei einem Einsatz an der Alten Haselünner Straße (Symbolfoto).
Gert Westdörp

Lingen. Wegen eines Personenschadens in Lingen ist die dortige Bahnstrecke am Freitagabend vorübergehend gesperrt.

Auf den Gleisen nahe der Unterführung Elsterstraße/Delpstraße in Lingen ereignete sich laut Polizei am Freitagabend gegen 19.30 Uhr ein Personenschaden. Die Bahnstrecke ist derzeit gesperrt.Die Sperrung werde wohl noch bis circa 22 Uhr anda

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN