Weitere Impfungen nach Corona-Ausbruch So reagieren Beschäftigte der Hedon-Klinik in Lingen auf Astra-Zeneca

Fortgesetzt werden die Impfungen von Beschäftigten in der Hedon-Klinik.Fortgesetzt werden die Impfungen von Beschäftigten in der Hedon-Klinik.
Thomas Pertz

Lingen. Am Samstag wird die Impfung von Beschäftigten der Hedon-Klinik in Lingen gegen das Coronavirus fortgesetzt. Dort weiß man auch, welche Impfreaktion das verbreichte Vakzin von Astra-Zeneca ausgelöst hat.

Infektionsfälle in der Klinik: „Bei einer großflächigen Testung aller Mitarbeiter und Patienten - es waren ca. 480 PCR-Tests – haben sich am Dienstag zehn weitere Fälle bestätigt“, sagte eine Sprecherin der Klinik am Donnerstag auf Anfrage

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN