zuletzt aktualisiert vor

Auswirkungen für Autofahrer Geh- und Radwege an der B213 in Lingen werden ab März gesperrt

Von noz.de

Die Geh- und Radwege an der B213 zwischen Brögbern und Damaschke werden für vier Wochen gesperrt.Die Geh- und Radwege an der B213 zwischen Brögbern und Damaschke werden für vier Wochen gesperrt.
Angelika Warmuth/dpa

Lingen. Die Geh- und Radwege an der B213 zwischen Brögbern und Damaschke werden für vier Wochen gesperrt. Auch für Autofahrer haben die Bauarbeiten Auswirkungen.

Wie die Stadt Lingen mitteilt, sind der Grund für die Sperrung Sanierungsarbeiten. Die Geh- und Radwege entlang der B213 zwischen Brögbern und Damaschke werden vom 1. bis zum 31. März 2021 saniert und sind daher für Fußgänger und Radfahrer

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN