Am Grenzübergang A30 Bundespolizei beschlagnahmt mehr als 1500 Cannabispflanzen

16 Kartons voller Cannabispflanzen hat die Bundespolizei an der Grenze zur Grafschaft Bentheim beschlagnahmt.16 Kartons voller Cannabispflanzen hat die Bundespolizei an der Grenze zur Grafschaft Bentheim beschlagnahmt.
Bundespolizei

Lingen/Nordhorn. Beamte der Bundespolizei haben am Freitagvormittag an der Grenze zur Grafschaft Bentheim 1536 Cannabispflanzen beschlagnahmt. Sie waren im Auto eines 41-Jährigen gefunden worden, der aus den Niederlanden eingereist war.

Kurz nach 10 Uhr waren zwei Niederländer mit einem Pkw über die Autobahn 30 aus den Niederlanden in das Bundesgebiet eingereist. Im Rahmen der Grenzüberwachung wurde das Fahrzeug von der Bundespolizei auf dem Autobahnparkplatz Waldseite Süd

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN