zuletzt aktualisiert vor

Hoffen auf weitere Ehrenamtliche Verein „Gelingen“ will in Lingen ein Internetcafé für Senioren einrichten

Meine Nachrichten

Um das Thema Lingen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Interviewpartnerin: Ingrid Hermes, Vorsitzende von „Gelingen“. Foto: Ludger JungeblutInterviewpartnerin: Ingrid Hermes, Vorsitzende von „Gelingen“. Foto: Ludger Jungeblut

Lingen. Der im Juli 2011 ins Leben gerufene Verein „Gelingen“ geht neue Wege in der Seniorenarbeit und plant ein Internetcafé für die älteren Mitbürger. Darauf hat die Vorsitzende Ingrid Hermes in einem Interview mit unserer Zeitung verwiesen.

Mit dem im Juli 2011 gegründeten Verein „Gelingen“ sorgen Lingener Senioren für Furore. Was ist das Besondere des Vereins?

Der Verein Gelingen bietet zurzeit zahlreiche Aktivitäten und Veranstaltungen für Senioren an, um ihnen eine altersgerechte Freizeitgestaltung zu ermöglichen und die Lebensqualität im Alter zu verbessern. Die Angebote sind ortsnah, kompetent und auf die besonderen Bedürfnisse von Senioren ausgerichtet und fördern somit das Leben in den eigenen vier Wänden. Die Seniorinnen und Senioren erfahren eine gute Grundversorgung durch Ärzte, medizinisches Pflegepersonal und die örtlichen Versorgungseinrichtungen, einen Handlungsbedarf hingegen sehen wir noch bei der Freizeitbetreuung der älteren Menschen und bei der Schaffung von Treffpunkten, bei denen die Kommunikation unterstützt wird. Durch das angebotene Programm gewinnen die Senioren ein soziales Miteinander, und es ermöglicht ihnen, sich ein neues, altersgerechtes Netzwerk zu schaffen.

Neben den Veranstaltungen wie Fahrten, dem Seniorenkino, Vorträgen sowie Festen und Feiern ist das besondere der offene Treff. Mehrmals in der Woche ist die Tür unseres Vereinshauses für alle geöffnet. Die offenen Treffen bieten eine uneingeschränkte Teilnahmemöglichkeit. Sie laden zum geselligen Austausch und zum Klönen ein. Die Länge des Aufenthaltes bestimmt jeder Teilnehmer selber. Alle Angebote werden ehrenamtlich durchgeführt und sind nicht an eine Mitgliedschaft im Verein gebunden.

Klappt der Brückenschlag zu den Generationen?

Das Konzept der Seniorenarbeit ist stark auf die Bedürfnisse der älteren Menschen ausgerichtet, sodass sich bereits durch die Programmauswahl insbesondere diese Zielgruppe angesprochen fühlt.

Im Vorstand und bei den zahlreichen ehrenamtlichen Mitarbeitern ist die Altersstruktur gemischt. Um das Zusammensein verschiedener Generationen zu fördern, werden wir in den Sommerferien, im Ferienpassprogramm, einige Aktivitäten für Senioren und Kinder anbieten, wir wollen gemeinsam kochen und Geschichten über die Stadt Lingen erzählen und die Stadt dabei neu erkunden.

Wie heißen die nächsten wichtigen Projekte?

Wir haben festgestellt, dass die von uns angebotenen Vorträge zum Thema Demenz und Gesundheit im Alter sehr gut besucht und positiv bewertet wurden. Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen werden wir künftig regelmäßig veranstalten, um die Teilhabe älterer Menschen an der Wissens- und Informationsgesellschaft durch Vorträge und Themennachmittage zu unterstützen. Da sich viele Senioren gerne mit den Neuen Medien auseinandersetzen möchten, planen wir ein „Internetcafé“ für Senioren, hier soll der Informations- und Erfahrungsaustausch gefördert werden. Die Möglichkeit, generationsübergreifende Treffen zu initiieren, ist hierbei besonders gegeben.

Von welcher Seite könnten Sie noch Unterstützung gebrauchen?

Durch das vielfältige und täglich stattfindende Programm benötigen wir noch weitere ehrenamtliche Mitarbeiter, die sich mit unterschiedlichen Kompetenzen und einem individuellen Zeitaufwand einbringen können. Des Weiteren streben wir eine Vernetzung mit weiteren Vereinen und Gruppen an, um uns gegenseitig zu unterstützen. Letztlich sind wir wiejeder gemeinnützige Verein auch auf Spenden angewiesen und würden uns sehr über finanzielle Unterstützung zum Beispiel im Rahmen einer Projektförderung freuen.

Kontakt: Gelingen e.V., Burgstraße 20, 49809 Lingen, Tel. 0591/97787194, E-Mail: neu-gelingen@web.de


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN