Beschlüsse zu Satzungsabweichungen Wie geht es bei den Lingener Kivelingen nach emotionaler Generalversammlung weiter?

Emotional, aber ohne Kanonendonner, ist laut Kommandeur Nils Deymann jetzt die Generalversammlung der Lingener Kivelinge verlaufen.Emotional, aber ohne Kanonendonner, ist laut Kommandeur Nils Deymann jetzt die Generalversammlung der Lingener Kivelinge verlaufen.
Wilfried Roggendorf

Lingen. Hochemotional ist nach den Worten von Kommandeur Nils Deymann am Samstagabend, 30. Januar, die virtuelle Generalversammlung der Lingener Kivelinge verlaufen. Über vier Stunden diskutierten die Mitglieder unter anderem die Fragen, ob zumindest zeitweise bereits verheiratete Männer im Verein bleiben können und wann das nächste Kivelingsfest stattfinden soll.

"Normalerweise nehmen an einer Generalversammlung der Kivelinge rund 140 Mitglieder teil. Am Samstag waren es rund 250 der 350 stimmberechtigten Mitglieder", erklärte Deymann. Diese Teilnehmerzahl nannte der Kommandeur überwältige

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN