Will der Vorstand wegen Corona Traditionen untergraben? Verheiratete Kivelinge: Bei einer Sektion des Vereins in Lingen regt sich Widerstand

Gemütlich ging es beim Kivelingsfest 2017 im abendlichen Fackelschein zu. Bei der jetzt bevorstehenden digitalen Generalversammlung dürfte die Stimmung bei einigen Punkten eine andere sein.Gemütlich ging es beim Kivelingsfest 2017 im abendlichen Fackelschein zu. Bei der jetzt bevorstehenden digitalen Generalversammlung dürfte die Stimmung bei einigen Punkten eine andere sein.
Wilfried Roggendorf

Lingen. Corona hat für eine Absage des Kivelingsfestes 2020 gesorgt. Wie es nun weitergehen soll, darüber berät eine digital abgehaltene Generalversammlung des Vereins am Samstag, 30. Januar. Der Vorstand empfiehlt ein einmaliges Abweichen von der Satzung. Doch die konkreten Vorschläge stoßen nicht bei allen Kivelingen auf Gegenliebe.

Der Vorschlag des Vorstandes der Kivelinge beinhaltet fünf Punkte:Die Verschiebung des Kivelingsfestes: Den Zeitpunkt des nächsten Festes nach 2021 sollen der Vorstand und das Offiziercorps gemeinsam bestimmen. Die Amtsz

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN