Wegen Verschärfung der Corona-Maskenpflicht Freie Wählergemeinschaft fordert kostenlose Masken für einkommensschwache Lingener

FFP"-Masken sind beispielsweise in Geschäften und Bussen Pflicht, aber teurer als einfache Stoffmasken und auch nicht häufig verwendbar.FFP"-Masken sind beispielsweise in Geschäften und Bussen Pflicht, aber teurer als einfache Stoffmasken und auch nicht häufig verwendbar.
Friso Gentsch/dpa

Lingen. Die Freie Wählergemeinschaft Lingen (FWL) erwartet laut einer Pressemitteilung die kostenlose Versorgung einkommenschwächerer Bürger mit FFP2- oder medizinischen Mund-Nase-Masken zum Schutz vor dem Coronavirus.

"Die neue Pflicht FFP2- oder medizinische Mund-Nasen-Masken zu tragen bringt einkommensschwache Menschen in noch größere finanzielle Nöte", heißt es in der Mitteilung. Menschen mit bescheidener Altersrente könnten sich diese

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN