412.000 Euro seit November aufgeladen Neue Funktionen für die Einkaufskarte "Lingener Stadtguthaben" geplant

Passt in jedes Portemonnaie: Die Einkaufskarte "Lingener Stadtguthaben".Passt in jedes Portemonnaie: Die Einkaufskarte "Lingener Stadtguthaben".
Helmut Kramer

Lingen. Im Plastikartenformat passt das "Lingener Stadtguthaben" in jedes Portemonnaie. In dem vieler Lingener ist die Einkaufskarte offenbar schon vorhanden, denn seit der Einführung wurden 412.000 Euro auf diese Karten geladen. Und bald soll an damit an noch mehr Stellen bezahlt werden können.

An die Karte gekoppelt sind über 100 "Akzeptanzstellen" in Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistungen. Beim Einkauf können beliebige Teilbeträge des Guthabens eingelöst werden, der Restbetrag bleibt für den nächsten Einkauf au

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN