21-Jährige war bei der Aldi-Blockade dabei Ein Gesicht hinter den Bauern-Protesten in Lingen: Sigrid Eilers aus Lengerich

Dick vermummt und coronakonform mit Maske beteiligt sich Sigrid Eilers aus Lengerich an der Blockade des Aldi-Zentrallagers in Lingen-Darme durch Landwirte.Dick vermummt und coronakonform mit Maske beteiligt sich Sigrid Eilers aus Lengerich an der Blockade des Aldi-Zentrallagers in Lingen-Darme durch Landwirte.
Wilfried Roggendorf

Lingen. Es ist kalt, es regnet und der Wind bläst kräftig. Trotzdem stehen fast 100 Landwirte vor dem Aldi-Zentrallager in Lingen-Darme. Sie blockieren die Zufahrt und protestieren gegen die Senkung der Butterpreise durch den Konzern. Mitten unter ihnen: die 21-jährige Sigrid Eilers aus Lengerich. Was bewegt die junge Frau, an der Demo teilzunehmen?

Als die Blockade am Montag, 28. Dezember, gegen 19.30 beginnt, ist Eilers unter den ersten, die vor dem Aldi-Zentrallager eintreffen. Dabei hatte sie mit Landwirtschaft, außer das sie selbst von einem Hof kommt, als Teenager nicht viel am H

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat (9,95 € ab dem 5. Monat) ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN