Brandmeldeanlagen ausgelöst Feuerwehr Lingen rückt Heiligabend zu Altenheim und Supermarkt aus

In einem Altenheim in der Lingener Scharnhorststraße hatte auf einem Patientenzimmer ein Elektrogerät Feuer gefangen.In einem Altenheim in der Lingener Scharnhorststraße hatte auf einem Patientenzimmer ein Elektrogerät Feuer gefangen.
Wilfried Roggendorf

Lingen. Wenig besinnlich ist der späte Vormittag des Heiligabends für die Freiwillige Feuerwehr Lingen verlaufen: Zunächst war sie in einem Altenheim in der Scharnhorststraße im Einsatz. Von dort ging es direkt zum nächsten Einsatzort, einem Supermarkt an der Rheiner Straße.

Gegen 11.20 Uhr rückte die Feuerwehr zu dem Altenheim in der Scharnhorststraße im Stadtteil Reuschberge aus. Die Brandmeldeanlage dort hatte ausgelöst. Lesen Sie auch

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN