Ein Bild von Wilfried Roggendorf
28.12.2020, 15:23 Uhr VIELE BERECHTIGTE INTERESSEN

Nachverdichtung in Lingen: Miteinander reden ist der richtige Weg

Ein Kommentar von Wilfried Roggendorf



Julian Stratenschulte/dpa

Lingen. Das Thema Nachverdichtung führt in Lingen oft zu Diskussionen, weil verschiedene Interessen aufeinander treffen. Allen davon vollkommen gerecht zu werden, ist unmöglich, wie das Beispiel Stodtbrochstraße zeigt.

Da sind zum einen Anwohner, die oft seit Jahrzehnten in einem vertrauten Umfeld mit kleineren Häusern und wenig Verkehr leben. Diese wollen ihre ruhige Wohnlage behalten. Dann gibt es Erben, die ein Grundstück nicht selbst nutzen wollen, so

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN