Empörung über Kunstgrün Das sagen die Verantwortlichen zur Kritik am XXL-Weihnachtsbaum in Lingen

Dass es in Lingen einen 25 Meter hohen Weihnachtsbaum gibt, dafür haben sich LWT-Geschäftsführer Jan Koormann (links) und Schausteller Harry Wegener eingesetzt.Dass es in Lingen einen 25 Meter hohen Weihnachtsbaum gibt, dafür haben sich LWT-Geschäftsführer Jan Koormann (links) und Schausteller Harry Wegener eingesetzt.
Lars Schröer

Lingen. Der XXL-Weihnachtsbaum findet in Lingen nicht überall Fans. Gerade in den Sozialen Netzwerken melden sich User zu Wort, die die Kunsttanne bemängeln. Nun greift Lingen Wirtschaft und Tourismus die Kritik auf und äußert sich zu Punkten wie Stromkosten oder Kunstgrün.

Lars Schröer Der 25 Meter hohe Tannenbaum auf dem Marktplatz in Lingen muss seit einigen Tagen in den Sozialen Netzwerken einiges an Kritik einstecken. Während viele die Tanne der Superlative gut finde

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN