Zentralisierung geplant Droht dem Insolvenzgericht in Lingen das Aus?

Von Wilfried Roggendorf, Julia Küthe

Keine kurzen Wege mehr zum Insolvenzgericht? Eine Zentralisierung ist angedacht.Keine kurzen Wege mehr zum Insolvenzgericht? Eine Zentralisierung ist angedacht.
Manuel Glasfort

Lingen. Noch ist das Amtsgericht in Lingen auch Insolvenzgericht. Ab dem 1. Januar 2021 droht allen Insolvenzgerichten im Landgerichtsbezirk Osnabrück jedoch eine Zentralisierung. Ein Referentenentwurf der Bundesregierung sieht Änderungen für die Organisation der Insolvenzgerichte vor.

Wie ist die jetzige Situation? Der Bund hat gesetzlich geregelt, dass jeweils am Sitz eines Landgerichtes ein Insolvenzgericht eingerichtet ist. Er stellt es den Ländern jedoch frei, weitere Amtsgerichte mit dieser Aufgabe zu betrauen. Nied

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN