Aktuelles Förderprogramm 230 iPads sollen digitalen Unterricht in Lingen stärken

Insgesamt 100 iPads der neuesten Generation sind in den letzten Tagen zur Förderung des digitalen Unterrichts am Franziskusgymnasium angekommen, Franciskus Van den Berghe betreut die Ausleihe der Geräte. Für die Lingener Schulen in Trägerschaft der Stadt sind aktuell 230 iPads bestellt worden.Insgesamt 100 iPads der neuesten Generation sind in den letzten Tagen zur Förderung des digitalen Unterrichts am Franziskusgymnasium angekommen, Franciskus Van den Berghe betreut die Ausleihe der Geräte. Für die Lingener Schulen in Trägerschaft der Stadt sind aktuell 230 iPads bestellt worden.
Carsten van Bevern

Lingen. Mit hunderten neuen iPads und Notebooks soll an Lingener Schulen der digitale Unterricht gestärkt werden. Angeschafft werden können sie dank eines Förderprogramms des Bundes und der Länder - allein für Schulen in städtischer Trägerschaft konnten 230 iPads bestellt werden. Weitere sollen folgen.

100.732 Euro hat die Stadt Lingen aus dem "Sofortausstattungsprogramm des Bundes und der Länder für digitalgestützten Unterricht" erhalten. "Am 22. Juli haben wir bei der Niedersächsischen Landesschulbehörde den Antrag gestellt und am 11. A

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN