Zwei Kandidaten im Wahlkreis Mittelems Wer wird Bundestagskandidat? SPD muss Nominierungstreffen wohl verschieben

Auf einer Wahlkreiskonferenz soll die Entscheidung fallen, wen die Sozialdemokraten als Kandidatin oder als Kandidaten des Wahlkreises Mittelems für die Bundestagswahl im Herbst 2021 nominieren.Auf einer Wahlkreiskonferenz soll die Entscheidung fallen, wen die Sozialdemokraten als Kandidatin oder als Kandidaten des Wahlkreises Mittelems für die Bundestagswahl im Herbst 2021 nominieren.
imago images/Christian Spicker

Lingen . Der junge Herausforderer oder die erfahrene Abgeordnete: Ein spannender Zweikampf zeichnet sich bei der SPD im Wahlkreis Mittelems ab, wer für die Sozialdemokraten bei der Bundestagswahl 2021 antritt. Doch wann ein Kandidat nominiert wird, ist noch offen.

Gelingt dem erst 20-jährigen Joshua Schomakers aus Wietmarschen-Lohne die Sensation und er wird zum Bundestagskandidaten für den Wahlkreis 31 Mittelems gewählt? Oder wird die Bundestagsabgeordnete Daniela De Ridder (57) aus Schüttorf mit ei

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN