Alle Angestellten können bleiben Lingener Kino hofft auf bessere Zeiten nach desaströsen Monaten

Der Filmpalast Cine-World in Lingen muss ab Montag, 2. November, wieder schließen.Der Filmpalast Cine-World in Lingen muss ab Montag, 2. November, wieder schließen.
Mike Röser

Lingen. Nur vier Monate war das Kino Cine-World in Lingen nach dem ersten Lockdown wegen der Corona-Pandemie wieder geöffnet. Nun muss es ab 2. November erneut schließen. Wann wieder Filme gezeigt werden dürfen, ist noch offen.

"Wirtschaftlich waren die letzten Monate desaströs", sagt Amelie Wilde, Mitglied der Cine-World-Geschäftsführung. Doch die 31-jährige Frau will den Kopf nicht in den Sand stecken und hofft auf bessere Zeiten. Dabei kann sie auf ein mehr als

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN