Spielgeräte finanziert Kimba unterstützt Wohnkonzept des SKF Lingen

Schaukel, Bänke und Weiteres für die Außenanlagen im Wert von 6.000 Euro hat Kimba für das Wohnkonzept Lebenshilfe des SKF in Lingen gespendet. Bei der Übergabe waren (von links) Karin Wellling, Janina Schmidt, Christoph Stöckler, Nane Feldhaus, Wilhelm Krümpel, Giesela Hofschröer-Krümpel und Marita Theilen anwesend.Schaukel, Bänke und Weiteres für die Außenanlagen im Wert von 6.000 Euro hat Kimba für das Wohnkonzept Lebenshilfe des SKF in Lingen gespendet. Bei der Übergabe waren (von links) Karin Wellling, Janina Schmidt, Christoph Stöckler, Nane Feldhaus, Wilhelm Krümpel, Giesela Hofschröer-Krümpel und Marita Theilen anwesend.
Caroline Theiling

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN