"Wirtschaftlich nicht zu vertreten" Verein Kulturforum steigt aus Umbau bei St. Michael Lingen aus

Rege Bautätigkeit herrscht zurzeit in der Michaelkirche in Reuschberge. Hier sollen Räume für Kita-Gruppen auf zwei Ebenen entstehen. Ob das Kulturforum wie geplant in der dritten Ebene einziehen kann, bleibt abzuwarten, da sich der Verein mit Hauptsponsor Emco aus dem Projekt zurückgezogen hat.Rege Bautätigkeit herrscht zurzeit in der Michaelkirche in Reuschberge. Hier sollen Räume für Kita-Gruppen auf zwei Ebenen entstehen. Ob das Kulturforum wie geplant in der dritten Ebene einziehen kann, bleibt abzuwarten, da sich der Verein mit Hauptsponsor Emco aus dem Projekt zurückgezogen hat.
Caroline Theiling

Lingen. Die Kulturszene in Lingen wird möglicherweise um einen Veranstaltungsraum ärmer. Der Verein Kulturforum St. Michael wird sich aus dem "Projekt Kirchenumbau" zurückziehen. Wie es dann mit der dritten Etage in dem ehemaligen Kirchengebäude weitergeht, ist bislang noch nicht abzusehen.

"Wir als Kulturverein St. Michael ziehen uns aus dem Projekt Kirchenumbau zurück." Das erklärte Christian Gnaß, geschäftsführender Gesellschafter der Emco-Group und gleichzeitig Vorsitzender des Vereins auf Nachfrage unserer Redaktion. Es h

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN