Nach TuS-Insolvenz im Jahr 2016 Fußballverein RB Lingen benennt sich in TuS Lingen 2020 um

Das neue Vorsitzendengespann des TuS Lingen 2020 besteht aus (von links) Thomas Davenport und Robert Koop jun.Das neue Vorsitzendengespann des TuS Lingen 2020 besteht aus (von links) Thomas Davenport und Robert Koop jun.
TuS Lingen 2020

Lingen. RB Lingen, Nachfolgeverein des 2016 in die Insolvenz gegangenen TuS Lingen, hat sich jetzt in TuS Lingen 2020 umbenannt. Dies hat der Verein mitgeteilt.

28 Vereinsmitglieder haben bei einer Mitgliederversammlung, die am Sonntag, 14. Juni, auf der Tribüne des Emslandstadions an der Teichstraße stattfand, die Umbenennung beschlossen. Thomas Davenport und Robert Koop jun. stehen fortan an der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN