Nicht-Ratsmitglieder in Gremien? Lingener Bürgernahe scheitern endgültig vor Gericht

Mitglieder in den Betriebsausschüssen der städtischen Eigenbetriebe Stadtentwässerung, Zentrale Gebäudewirtschaft und Emslandhallen dürfen in Lingen neben Vertretern der Bediensteten nur Ratsmitglieder sein. Eine Klage der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft "Die Bürgernahen" gegen diese Regelung lehnte das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg jetzt endgültig ab.Mitglieder in den Betriebsausschüssen der städtischen Eigenbetriebe Stadtentwässerung, Zentrale Gebäudewirtschaft und Emslandhallen dürfen in Lingen neben Vertretern der Bediensteten nur Ratsmitglieder sein. Eine Klage der Ratsfraktion der Wählergemeinschaft "Die Bürgernahen" gegen diese Regelung lehnte das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg jetzt endgültig ab.
Carsten van Bevern

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN