Komplizierte Hygienekonzepte TPZ und die Coronakrise: Theater und Zirkusakrobatik mit Abstand?

TPZ-Leiter Nils Hanraets steht im Café im Professorenhaus, das seit kurzer Zeit wieder geöffnet ist.TPZ-Leiter Nils Hanraets steht im Café im Professorenhaus, das seit kurzer Zeit wieder geöffnet ist.
Julia Mausch

Lingen. Einrichtungen, wie das Theaterpädagogische Zentrum (TPZ) in Lingen gehören laut Fünf-Stufen-Plan der Landesregierung mit zu den Letzten, die in der Corona-Krise wieder öffnen dürfen. Doch das TPZ-Team bereitet sich vor. Die Frage: Wie kann Theater und Zirkusakrobatik mit Mindestabstand funktionieren?

Als TPZ-Leiter Nils Hanraets am Montagmorgen im TPZ am Universitätsplatz steht, ist es still. Zwar hat seit einigen Tagen das Café im Professorenhaus wieder geöffnet, jedoch ist montags Ruhetag. Auf dem Boden sind Markierungen angebracht, d

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN