Ein Bild von Thomas Pertz
23.05.2020, 16:08 Uhr VORSITZ IM FORUM JUDEN-CHRISTEN BEENDET

Heribert Lange und ein Zeichen gegen das Vergessen in Lingen

Ein Kommentar von Thomas Pertz


Heribert Lange, Vorsitzender des Forums Juden-Christen,bei einer Führung auf dem Jüdischen Friedhof in Lingen.Heribert Lange, Vorsitzender des Forums Juden-Christen,bei einer Führung auf dem Jüdischen Friedhof in Lingen.
Johannes Franke

Lingen. Eher beiläufig verkündete Heribert Lange zum Abschluss seiner Rede vor der Jüdischen Schule das Ende seiner Aufgabe als Vorsitzender des Forums Juden-Christen. Dabei ist die Art und Weise, wie der Lingener diese wahrgenommen hat, alles andere als „beiläufig“ gewesen.

Vero quasi quo quam ut enim culpa voluptatum. Totam praesentium asperiores sequi eligendi. Corrupti aut omnis perferendis aut sit quo. Molestiae voluptates sit et praesentium. Labore alias aliquid repellendus culpa repudiandae. Ad quaerat aut id distinctio. Explicabo temporibus nemo ullam mollitia iure omnis accusantium. Nihil esse nisi et nobis assumenda. Recusandae repellat et sunt a deleniti excepturi aspernatur. Aut soluta non nostrum. Ullam quia quos repellat eligendi.


Der Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN