Prüfungen finden statt VHS Lingen nimmt schrittweise wieder Betrieb auf

Von der neuen Gestaltung der Lehrräume, unter Berücksichtigung der Coronagefahr, sind Ute Bischoff von der VHS und Stefan Altmeppen als Vorsitzender des Zweckverbandes VHS überzeugt.Von der neuen Gestaltung der Lehrräume, unter Berücksichtigung der Coronagefahr, sind Ute Bischoff von der VHS und Stefan Altmeppen als Vorsitzender des Zweckverbandes VHS überzeugt.
Jessica Lehbrink

Lingen. So wie Schulen ihren Lehrbetrieb mit der Ausbreitung des Coronavirus einstellen mussten, so musste auch die Volkshochschule (VHS) Lingen alle Angebote und Kurse bis auf weiteres auf Eis legen. Seit dem 11. Mai haben einige Kurse wieder Fahrt aufgenommen. Dies gilt jedoch lediglich für die Vorbereitung und Durchführung von Prüfungen – und das unter neuen Hygieneaspekten- und Maßnahmen.

Rote Hinweisaufkleber befinden sich überall auf dem Boden des VHS-Gebäudes Am neuen Hafen – auch direkt an der Eingangstür. Es ist ein Hinweis zur Einhaltung des gebührenden Abstandes zu anderen Menschen, um die Ansteckungsgefahr mit dem Vi

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN