Erlös für Caritas und Project:help Lingener Georgianer nähen und verkaufen Corona-Masken

Ab dem 7. Mai sollen am Gymnasium Georgianum Corona-Masken verkauft werden, der Erlös geht an die Caritas und Project:help. Lilly Hoff und Kim Janssen aus dem zehnten Jahrgang präsentieren einige der bereits fertigen Masken. Foto: Gymnasium Georgianum / Martin GlosemeyerAb dem 7. Mai sollen am Gymnasium Georgianum Corona-Masken verkauft werden, der Erlös geht an die Caritas und Project:help. Lilly Hoff und Kim Janssen aus dem zehnten Jahrgang präsentieren einige der bereits fertigen Masken. Foto: Gymnasium Georgianum / Martin Glosemeyer
Gymnasium Georgianum / Martin Glosemeyer

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN