Beim Eintreffen der Polizei verschwunden Trotz Corona-Krise: Jugendgruppe entfacht Lagerfeuer in Lingen

Der Dieksee. Foto: Richard HeskampDer Dieksee. Foto: Richard Heskamp
Richard Heskamp

Lingen. Mit völligem Unverständnis hat die Polizei am Sonntag auf das Verhalten einer Gruppe junger Leute reagiert, die am frühen Morgen trotz der Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Krise ein Lagerfeuer am Dieksee in Lingen entfacht hatten.

Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Spaziergänger die Polizei informiert, nachdem ihm eine größere Jugendgruppe am Dieksee aufgefallen war. Die jungen Leute hatten nach seinen Angaben im Bereich des Strandes ein Lagerfeuer entfacht. Beim E

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN