Ein Bild von Thomas Pertz
26.03.2020, 17:30 Uhr IN LINGEN IM FOKUS

Systemrelevant: Die Jugendhilfe in der Coronakrise

Ein Kommentar von Thomas Pertz


Vielfältig sind die Aufgaben des Jugendamtes. Foto: dpaVielfältig sind die Aufgaben des Jugendamtes. Foto: dpa

Lingen. Von „Systemrelevanz“ war in der Finanzkrise 2007/2008 die Rede, als es darum ging, die großen Unternehmen, vornehmlich Banken, mit Milliardensummen zu stützen, damit nicht alles zusammenbricht.

Jetzt, in der Coronakrise, ist der Begriff erneut zu hören. Aber nicht die Banken sind dieses Mal gemeint, sondern Berufe, die Menschen versorgen, die Leben retten: In der Pflege, in den Krankenhäusern und anderen medizinischen Einrichtunge

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?

Artikel zum Kommentar

Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN