Unterschiedliche Ansichten Sind Prüfungen für angehende Handwerksgesellen im südlichen Emsland gefährdet?

Im Juli stehen für viele Auszubildende im Handwerk die Gesellenprüfung an. Foto: Fotostand/Schmitt


Coronavirus / Corona / Virus / Handwerk / Finankrise / Existenzangst / Wirtschaft, UnternehmenskriseIm Juli stehen für viele Auszubildende im Handwerk die Gesellenprüfung an. Foto: Fotostand/Schmitt Coronavirus / Corona / Virus / Handwerk / Finankrise / Existenzangst / Wirtschaft, Unternehmenskrise
Fotostand / Schmitt

Lingen. Seit dem 16. März sind die Schulen in ganz Niedersachsen wegen Corona geschlossen - auch die Berufsbildenden Schulen (BBS). Für Auszubildende des Handwerks im letzten Lehrjahr stellt sich angesichts des Unterrichtsausfalls die Frage: Sind unsere für Juli geplanten Gesellenprüfungen gefährdet?

"Die Juli-Prüfungen sind bei uns ein ganz großes Thema", sagt Claus Böringschulte, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Emsland Mitte-Süd. Denn die Lehrverträge würden zum 31. Juli auslaufen. Derzeit seien beispielsweise Zwischenprüfun

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN