Parken in Lingen Stadtwerke ändern Öffnungszeiten der Parkhäuser und Tiefgaragen

Die Auswirkungen der Coronakrise sind auch in Lingen zu spüren. Das öffentliche Leben steht derzeit beinahe still. Darauf reagieren die Stadtwerke und ändern die Öffnungszeiten ihrer Parkhäuser und Tiefgaragen. Foto: David EbenerDie Auswirkungen der Coronakrise sind auch in Lingen zu spüren. Das öffentliche Leben steht derzeit beinahe still. Darauf reagieren die Stadtwerke und ändern die Öffnungszeiten ihrer Parkhäuser und Tiefgaragen. Foto: David Ebener

Lingen. Die Auswirkungen der Coronakrise sind auch in Lingen zu spüren. Das öffentliche Leben steht derzeit beinahe still. Darauf reagieren die Stadtwerke und ändern die Öffnungszeiten ihrer Parkhäuser und Tiefgaragen.

In Niedersachsen gelten ab sofort - wie auch in allen anderen Bundesländern - schärfere Maßnahmen, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Während zunächst Großveranstaltung bundesweit verboten wurden, um Menschenansammlungen zu umgehen, müssen die Bürger seit diesem Montag ihre Kontakte auf ein absolut nötiges Minimum reduzieren. (Weiterlesen: Corona-Krise laut Weltärztepräsident mindestens bis Ende des Jahres)

Geänderte Öffnungszeiten

Geschäfte, Restaurants und Cafés sind geschlossen – auch in Lingen. Deutlich weniger Menschen sind in der Innenstadt unterwegs. Ausnahmezustand. Darauf reagieren nun auch die Stadtwerke. Seit diesen Dienstag schließen gelten für die Parkhäuser und Tiefgaragen Lookentor, Rathaus sowie für die Parkplätze und Tiefgaragen Am Markt und Am Pferdemarkt verkürzte Öffnungszeiten. Sie schließen bereits immer um 18.30 Uhr. 

Ausnahme am Bonifatius-Hospital

Ausnahme bilden der Parkplatz und die Tiefgarage beim St. Bonifatius Krankenhaus sowie am Gesundheitszentrum Medicus Wesken. Hier bleibt es bei der Schließzeit um 19.30 Uhr (Medicus Wesken) und 20.30 Uhr (Bonifatius-Hospital), heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtwerke, die ebenfalls aufgrund der Coronakrise das Kundencenter an der Waldstraße schließen, um eine Ausbreitung von Corona zu verhindern und die Mitarbeiter zu schützen. (Weiterlesen: In Zeiten von Corona: Stadtwerke Lingen warnen vor Kriminellen)


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN