Teilnahme an Women's Rowing Challange Frauen der Lingener Rudergesellschaft starten aktiv in das neue Jahr

Lena Johanning (links) und Monika Lammers sind (noch) keine Mitglieder der Lingener Rudergesellschaft, haben aber durch "Rudern gegen Krebs" Spaß an der Sportart gefunden und beteiligten sich auch an der Women's Rowing Challange. Foto: Wilfried RoggendorfLena Johanning (links) und Monika Lammers sind (noch) keine Mitglieder der Lingener Rudergesellschaft, haben aber durch "Rudern gegen Krebs" Spaß an der Sportart gefunden und beteiligten sich auch an der Women's Rowing Challange. Foto: Wilfried Roggendorf
Wilfried Roggendorf

Lingen. Die Women's Rowing Challange ist ein vom Deutschen Ruderverband organisierter Wettbewerb im Ergometerrudern. Erfolgreich haben daran auch 44 Frauen der Lingener Rudergesellschaft (LRG) teilgenommen.

Im Bootshaus der LRG steht Ergometer neben Ergometer. Fetzige Musik schallt durch den Raum. "Ergometer-Rudern alleine ist langweilig", sagt Inka Grabowski, die gemeinsam mit Steffi Albers und Anja Hütten die Women`s Rowing Challange bei der

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN