Zum 1. Januar 2021 Volksbank Lingen und Emsländische Volksbank Meppen fusionieren

Die Volksbank Lingen und die Emsländische Volksbank in Meppen wollen fusionieren. Archivfoto: RoggendorfDie Volksbank Lingen und die Emsländische Volksbank in Meppen wollen fusionieren. Archivfoto: Roggendorf

Lingen. Die Volksbank Lingen und die Emsländische Volksbank in Meppen wollen fusionieren. Die Gründe erläuterten die vier Vorstandsmitglieder Jürgen Hölscher, Carsten Schmees (Lingen), Frank Thiel und Klaus Krömer (Meppen) am Donnerstag im Gespräch mit der Redaktion.

Die beiden Vorstände und die Aufsichtsräte beider Banken haben sich in ihren Gremien einstimmig für die Fusion ausgesprochen. Entscheidend für die Realisierung des Vorhabens ist das Votum der Mitglieder in den jeweiligen Vertreterversammlun

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN