Hausaufgabenbetreuung und AGs Kinder der Friedensschule in Lingen profitieren von Rotary-Club

Setzen sich für einen guten Lernerfolg von Schülerinnen und Schülern an der Friedensschule ein (unten von links): Vincent Lemm, Hanno Schaffhausen, Wiebke Frewer, Valeria Schoppe. Oben von links: Bruno Bode, Heinrich Gehring, Udo Kösters, Karl-Heinz Ossing und Daniela Kaß. Es fehlt Elisa Haking. Foto: FriedensschuleSetzen sich für einen guten Lernerfolg von Schülerinnen und Schülern an der Friedensschule ein (unten von links): Vincent Lemm, Hanno Schaffhausen, Wiebke Frewer, Valeria Schoppe. Oben von links: Bruno Bode, Heinrich Gehring, Udo Kösters, Karl-Heinz Ossing und Daniela Kaß. Es fehlt Elisa Haking. Foto: Friedensschule
Friedensschule Lingen

Lingen. Verbesserte Lernbedingungen für Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Verhältnissen schaffen - das ist schon seit langer Zeit ein wichtiges Ziel der Mitglieder des Rotary Clubs Lingen. Die bereit bestehende Zusammenarbeit mit der Friedensschule in Lingen wurde nun erweitert.

Bereits seit 2005 unterstützt Rotary das Angebot einer Hausaufgabenbetreuung für Kinder und Jugendliche, zunächst gestartet an der damaligen Gebrüder-Grimm-Schule und 2016 erfolgreich weitergeführt an der Friedensschule. Darauf weist das st

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN