Neujahrsempfang in Lingen KAB setzt sich für den sozialen Zusammenhalt ein

Will sich weiter einmischen: Die KAB in Lingen und ihre Gäste beim Neujahrsempfang in Holthausen-Biene. Foto: KABWill sich weiter einmischen: Die KAB in Lingen und ihre Gäste beim Neujahrsempfang in Holthausen-Biene. Foto: KAB

Lingen. Die Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB) will sich auch in Zukunft für die Stärkung des sozialen Zusammenhaltes einsetzen. Dies wurde beim der Neujahrsempfang des KAB Bezirksverbandes Emsland Grafschaft Bentheim in Lingen deutlich.

Vor dem Empfang feierte die KAB mit Pastor Franz Thaler und Diözesanpräses Christian Eilers einen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Marien Biene. Vor ca. 100 Mitgliedern der KAB und den Gästen stand der Neujahrsempfang unter dem Motto: „W

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN