Bestwertungen gingen nach Nordhorn 77 Teilnehmer beim Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in Lingen

Ein erfreulich hohes Niveau zeigten die Teilnehmer beim 57. Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in Lingen. John Kambale erlangte mit 23 Punkten einen ersten Platz. Foto: Peter LöningEin erfreulich hohes Niveau zeigten die Teilnehmer beim 57. Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in Lingen. John Kambale erlangte mit 23 Punkten einen ersten Platz. Foto: Peter Löning
Peter Löning

Lingen. Ein Reges Treiben in den Räumen der Musikschule am Lingener Alten Pferdemarkt und das bereits in den frühen Morgenstunden: Das gab es am Samstag, denn da hieß es zum inzwischen 57. Mal „Jugend musiziert“.

Ausgerichtet vom Deutschen Musikrat sind hier alljährlich junge Musiker aufgerufen, ihr mit viel Fleiß, mit Talent und beharrlichem Üben erworbenes Können einer ausgewählten Fachjury zu präsentieren. Dabei wechseln sich die Kategorien regel

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN