Auch Päckchen aus Lingen Round Table will Kinderaugen in Osteuropa zum Leuchten bringen

Die Freude dürfte bei den Kindern in Osteuropa auch dieses Jahr wieder groß sein. Foto: Björn Schirmer/Kinder helfen KindernDie Freude dürfte bei den Kindern in Osteuropa auch dieses Jahr wieder groß sein. Foto: Björn Schirmer/Kinder helfen Kindern

Lingen. Die Round Tables aus Lingen, Meppen und der Grafschaft Bentheim sowie der Ladies Circle Lingen-Meppen beteiligen sich an Aktion "Kinder helfen Kindern", um zum Weihnachtsfest bedürftige Kinder in Osteuropa zu beschwenken.

293 Helfer haben sich mit 173.161 Päckchen auf dem Weg nach Bulgarien, Moldawien, Rumänien und in die Ukraine gemacht, um die Geschenke in Kindergärten, Schulen, Kinderheimen, Waisenhäusern und Kliniken zu verteilen. Die Geschenke von Kindern aus ganz Deutschland werden laut Pressemitteilung nun von ehrenamtlichen Helfern transportiert und verteilt.

 „Es ist einfach wunderbar zu sehen, wie die Päckchen bei den Kindern ankommen und wie sie zeigen, dass wir Teil einer Gemeinschaft sind, die über kulturelle und regionale Grenzen hinweg füreinander einsteht“, sagt Sabine Zange, Konvoi-Leiterin. 

Glücklich über das Weihnachtspäckchen war im vorigen Jahr auch dieses Mädchen in Moldawien. Foto: Kinder helfen Kindern

Thomas Küpker, einer der Organisatoren von Round Table aus dem südlichen Emsland, verweist darauf, dass der Weihnachtspäckchenkonvoi erst durch das große Engagement von Kindern, Eltern, Kindertagesstätten, Schulen und vielen Helfern überhaupt möglich wird. „Wir bedanken uns in erster Linie bei allen Kindern und Eltern, die so fleißig wunderbare Weihnachtspäckchen gepackt haben. Aber ebenso danken wir unseren Unterstützern, hier vor allem FT Ostermann und Getränke Essmann, ohne deren unentgeltliche Hilfe wir die logistische Herausforderung, knapp 5.000 Päckchen für den Transport ins Zentrallager nach Mülheim-Kärlich vorzubereiten und herüberzubringen, gar nicht stemmen könnten." 

Auf diese Weise könnten viele Kinderaugen zum Leuchten gebracht werden. Die Päckchen wurden zusammen von den Round Tables aus Lingen, Meppen, Grafschaft Bentheim und dem Ladies Circle Lingen-Meppen eingesammelt. Die 173.161 Päckchen werden von 38 LKW,  sechs Reisebussen und neun Begleitfahrzeugen zusammen von 293 Helfern transportiert und begleitet, die wie die gesamte Konvoi-Organisation ehrenamtlich im Einsatz sind. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN