Herzkammer der SPD schlägt seit Dezember 1918 SPD Lingen feiert 100-jähriges Jubiläum mit „Sozenparty“ im IT-Zentrum

Die SPD Lingen feierte ihr 100-jähriges Jubiläum. Zu den Gratulanten und Rednern zählten Pierre Geraets, Carsten Primke, Edeltrfaud Graeßner, Marc-André Burgdorf, Andrea Kötter, Hajo Wiedorn und Dietmar Nietan. (v.l.).
Foto: Johannes FrankeDie SPD Lingen feierte ihr 100-jähriges Jubiläum. Zu den Gratulanten und Rednern zählten Pierre Geraets, Carsten Primke, Edeltrfaud Graeßner, Marc-André Burgdorf, Andrea Kötter, Hajo Wiedorn und Dietmar Nietan. (v.l.). Foto: Johannes Franke
Johannes Franke

Lingen. Zur "Sozenparty“ anlässlich des 100-jährigen Bestehens der SPD in Lingen konnte Carsten Primke, Ortsvereinsvorsitzender Stadtverband Lingen, über 60 Genossen, Gäste und Ehrengäste im IT-Zentrum begrüßen. Absagen musste der Niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies, der mit Ministerpräsident Stephan Weil die Enercon-Krise in Aurich besprach.

„100 Jahre gibt es uns nun schon in Lingen. Sorgen wir dafür, dass das auch so bleibt!“ Dieser Leitgedanke durchzog wie ein roter Faden die zweistündige Feier. Mit Rückblicken, Bestandsaufnahmen und Zukunftsperspektiven unterstrichen

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN