Bis August 2020 "Laxtener Brasilianer" sucht eine neue Gastfamilie

Der 17-jährige Brasilianer Lucas Dias sollte eigentlich nur drei Monate in Lingen bleiben. Jetzt ist er auf der Suche nach einer Gastfamilie hier, die ihn weitere neun Monate aufnehmen möchte. Foto: Wilfried RoggendorfDer 17-jährige Brasilianer Lucas Dias sollte eigentlich nur drei Monate in Lingen bleiben. Jetzt ist er auf der Suche nach einer Gastfamilie hier, die ihn weitere neun Monate aufnehmen möchte. Foto: Wilfried Roggendorf

Lingen. Seit Mitte August lebt der 17-jährige Brasilianer Lucas Dias bei einer Gastfamilie in Lingen-Laxten. Sein Aufenthalt dort war bis Mitte November geplant - dann sollte es zu einer anderen Familie irgendwo in Deutschland weitergehen. Doch mittlerweile gefällt es Lucas in Lingen so gut, dass er gerne hierbleiben möchte.

Doch die Sache hat einen Haken: Die aktuelle Gastfamilie kann Lucas, der das Franziskusgymnasium besucht und in der A-Jugend des ASV Altenlingen Fußball spielt, aus organisatorischen Gründen nicht über die geplanten drei Monate hinaus aufnehmen. Jetzt ist die gemeinnützige Austauschorganisation Youth for Understanding (YFU) aus Hamburg auf der Suche nach einer neuen Gastfamilie für Lucas. Deutschlandweit dürfte das nach Auskunft von YFU kein Problem sein, aber in Lingen wurde noch keine gefunden.

"Lingen hat genau die richtige Größe für mich", sagt Lucas, dessen Deutschkenntnisse relativ gut sind. Doch der Hauptgrund, warum Lucas in Lingen bleiben möchte, ist ein anderer: "Es sind die Menschen", sagt er. Der 17-Jährige hat in Lingen auch schon Freundschaften geschlossen. "Das war eigentlich ganz leicht", meint Lucas. Die Interessen des jungen Brasilianers sind sehr vielseitig: Neben Fußball sind dies Volleyball, Wandern, Fahrradfahren und Gitarre spielen. Außerdem liebt er die Natur. Wenn er in seiner neuen Gastfamilie "Geschwister" ungefähr in seinem Alter hätte, wäre das schön für ihn. "Aber das ist kein Muss", betont Lucas.

Eine Gastfamilie müsste Lucas frei Kost und Logis bieten. Weitere Kosten entstehen einer Gastfamilie nicht. Lingener, die Lucas gerne für die nächsten neun Monate bei sich aufnehmen möchten, können sich bei YFU unter Tel. 040 227002-778 oder per E-Mail an gastfamilien@yfu.de wenden. Weitere Informationen gibt es auf www.yfu.de.

  


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN