Aktion von Round Table Weihnachtspakete aus Lingen für Kinder in Osteuropa

Eine große Menge Weihnachtspakete wurden bereits gesammelt. Foto: Round TableEine große Menge Weihnachtspakete wurden bereits gesammelt. Foto: Round Table

Lingen. Seit den Herbstferien packen Kinder an den meisten Lingener Kindergärten, Grundschulen und weiterführenden Schulen fleißig Weihnachtspäckchen für den Weihnachtspäckchenkonvoi.

Darauf wies Thomas Küpker von der Organisation "Round Table 166 Emsland-Süd" in einer Mitteilung hin. s seit 2001, in diesem Jahr also bereits zum 18. Mal, organisieren Mitglieder von Round Table Deutschland und Ladies’ Circle Deutschland den Weihnachtspäckchenkonvoi. Sie bringen Kindern in Moldawien, Bulgarien, Rumänien und der Ukraine damit das oft einzige Weihnachtsgeschenk. So wurden 2018 nach Angaben von Küpker 132.000 Päckchen in ganz Deutschland gesammelt und mit 32 Lkw nach Osteuropa gebracht. "Die komplette Aktion wird ehrenamtlich organisiert und durchgeführt", erläuterte Küpker.  

In ganz Deutschland sammeln auch 2019 wieder unzählige Schüler und Kindergartenkinder Päckchen gepackt mit Spielsachen, Mal- und Schreibutensilien, Hygieneartikel und Süßigkeiten – eben mit Dingen, über die sich ein Kind freut. Gerade deshalb seien die Weihnachtspäckchen eine besondere menschliche Geste, die den beschenkten Kindern Liebe und Hoffnung vermittele und ihnen zeige, dass man an sie denke, so Küpker. Frei nach dem Motto:„Kinder helfen Kindern“ legen viele Familien selbst gemalte Karten oder gar Fotos bei und geben dem Geschenk so eine persönliche, greifbare Note.

Abgegeben werden sollten die Pakete bis zum 13. November. Wer ein Päckchen spenden möchte, melde sich bitte bei Thomas Küpker (thomas.kuepker@rt166-mail.de oder 015161020572) oder gibt es direkt bei Optik Volmer am Markt ab.  


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN