Herausragendes kulturelles Engagement Warum der Lingener Norbert Radermacher das Bundesverdienstkreuz erhält

Das Bundesverdienstkreuz überreichte Oberbürgermeister Dieter Krone an Norbert Radermacher für dessen herausragenden Verdienste um das nationale und internationale  Amateurtheater sowie die Theaterpädagogik. Rechts auf dem Foto Ehefrau Helga Radermacher. Foto Caroline TheilingDas Bundesverdienstkreuz überreichte Oberbürgermeister Dieter Krone an Norbert Radermacher für dessen herausragenden Verdienste um das nationale und internationale Amateurtheater sowie die Theaterpädagogik. Rechts auf dem Foto Ehefrau Helga Radermacher. Foto Caroline Theiling
Caroline Theiling

Lingen. Für seine herausragenden Verdienste um das niedersächsische und deutsche Amateurtheater sowie die Theaterpädagogik ist der Lingener Norbert Radermacher im historischen Rathaus in Lingen am Sonntag mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt worden.

Großen Eindruck habe Radermachers Engagement im kulturellen Bereich für das deutsche und internationale Amateurtheater hinterlassen, was sich bis zum Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier herumgesprochen habe, sagte Lingens Oberbürgermeis

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN