Großer Anklang bei Patienten Dreihdanzers tanzen seit 25 Jahren in der Hedonklinik Lingen

Der Tag ihres ersten Auftritts der Dreihdanzers in der Hedon Klinik in Lingen jährte sich zum 25. Mal.Foto: Thomas KeuterDer Tag ihres ersten Auftritts der Dreihdanzers in der Hedon Klinik in Lingen jährte sich zum 25. Mal.Foto: Thomas Keuter

Lingen. Ein besonderes Jubiläum konnte in diesen Tagen der Volkstanzverein „De Dreihdanzers ut Lingen“ begehen. Der Tag ihres ersten Auftritts in der Hedon Klinik in Lingen jährte sich zum 25. Mal.

Wie der Verein mitteilte, gestalteten De Dreihdanzers am 24. September 1994  ihren ersten Volkstanz- und Folkloreabend in der Hedon Klinik. Die Vorführungen fanden seinerzeit bei den Patienten und der Geschäftsführung großen Anklang, sodass weitere Auftritte in einem Turnus von vier bis sechs Wochen vereinbart wurden. Es war der Auftakt für viele schöne Erlebnisse mit den Klinikpatienten über unvergessliche 25 Jahre. Seitdem ist die Veranstaltung ein regelmäßiger Programmpunkt im Freizeitkalender der Hedon Klinik geworden.

Fast auf den Tag genau nach 25 Jahren dankten De Dreihdanzers den Patienten und der Hedon Klinik mit einem großen bunten Volkstanz- und Folkloreprogramm für 25 Jahre Treue. Aus allen Gruppen des Vereins waren Tänzerinnen in die Hedon Klinik gekommen und zeigten eine Auswahl ihrer schönsten Tänze. Wie auch in all den vergangenen Jahren, waren die Zuschauer begeistert und es gab viel Applaus und großes Lob für die Tanzgruppen.

Zum Abschluss durften sich die Dreihdanzers über Rosen und Süßigkeiten für ihr jahrelanges Engagement freuen. Natürlich wollen sie auch weiterhin gerne die Patienten und Besucher der Hedon Klinik mit ihren schönen Tänzen erfreuen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN