Konzert in St. Bonifatius LIngen Maurice Duruflés „Requiem“ mit dem Kammerchor und Orgel

Der Kammerchor Emsland gastiert in der St. Bonifatius-Kirche mit dem Reqiem von Maurice Duruflé. Foto: Kammerchor EmslandDer Kammerchor Emsland gastiert in der St. Bonifatius-Kirche mit dem Reqiem von Maurice Duruflé. Foto: Kammerchor Emsland

Lingen. In seinem Konzert am Sonntag, 27. Oktober, vereint sich der Kammerchor Emsland mit der klangfarbenreichen Orgel der Lingener Bonifatius-Kirche um 20 Uhr, um Maurice Duruflés „Requiem“ erklingen zu lassen. Das im Jahre 1947 uraufgeführte Werk zählt heute zu den bedeutendsten Chorwerken des 20. Jahrhunderts.

Viele Komponisten haben den Text der traditionellen lateinischen Totenmesse vertont und dabei unterschiedlichen Aspekten von Tod und Auferstehung Ausdruck verliehen. Durch seine Textauswahl, vor allem aber durch seine Klangsprache zeichnet Maurice Duruflé ein friedvolles Bild des Todes und lässt die Zuhörer die Idee eines trostvollen Himmelreichs als Horizont des Lebens erahnen. Dabei kombinierte Duruflé klanggewaltige wie auch einstimmige und intime Chorpartien mit ausdrucksstarken Solopartien und gezielt eingesetzten, farbenreichen Orgelklängen.  

Die Solopartien werden von Anna Kristina Naechster (Sopran) und Manfred Bittner (Bass) übernommen. Die Chorleitung und das Orgelspiel liegt in den Händen der Regionalkantoren Frauke Schwind und Balthasar Baumgartner, die den Kammerchor Emsland 2013 in einer gemeinsamen Initiative als Forum für ambitionierte Sängerinnen und Sänger der Region gegründet haben.

Rabatt durch Kombi-Ticket

Eintrittskarten gibt es zum Preis von 17 Euro (ermäßigt zu 8,50 Euro) in der Tourist-Info der LWT, unter 0591 9144144, unter www.lingen.de  sowie Restkarten an der Abendkasse.

Als besonderes Angebot gibt es Kombi-Tickets für alle, die neben dem Konzert des Kammerchores Emsland auch das Konzert des St. Bonifatius-Chores am 17. November  („Elias“ von Felix Mendelssohn-Bartholdy)  besuchen wollen. Beim Kauf von Tickets für beide Konzerte gibt es einen Rabatt von 25 Prozent.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN