Barrierefreier Steg fertig Nach Baumschaden: Uwe Berger eröffnet dennoch am 5. Oktober Café in Lingen

Georg Tieben (links) und Uwe Berger freuen sich über die neue und fast barrierefreie Steganlage am linken Emsufer in Wachendorf. Foto: Wilfried RoggendorfGeorg Tieben (links) und Uwe Berger freuen sich über die neue und fast barrierefreie Steganlage am linken Emsufer in Wachendorf. Foto: Wilfried Roggendorf
Wilfried Roggendorf

Lingen. Am linken Ufer der Ems hat die Stadt Lingen in Wachendorf einen fast barrierefreien Anlegesteg gebaut. Nutzen wird ihn Uwe Berger, Betreiber des Kanucamps in Schepsdorf. Er möchte in Wachendorf Kanutouren für Menschen mit Behinderung anbieten.

Ende 2016 hatte Uwe Berger mit Ehefrau Nicole die unterhalb der Wachendorfer Emsbrücke gelegene ehemalige Gaststätte Krüssel von der Stadt Lingen gekauft. Die Pläne des Paares: Dort eine naturnahe Gastronomie und inklusive Begegnungsstätte

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN