Kreativ sein mit Licht Kunstschule Lingen bietet umfangreiches Herbstferienpropgramm

Basteln mit Naturmaterialien kann man während der Herbstferien in der Außenstelle der Kunstschule in Baccum. Foto: Kunstschule LingenBasteln mit Naturmaterialien kann man während der Herbstferien in der Außenstelle der Kunstschule in Baccum. Foto: Kunstschule Lingen

Lingen. Die Herbstferien stehen vor der Tür und die Kunstschule Lingen bietet für die unterrichtsfreie Zeit wieder ein umfassendes Programm mit spannenden und vielfältigen Aktivitäten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

So haben Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren beispielsweise vom 7. bis 9. Oktober (15 bis 17 Uhr) die Möglichkeit, in der Außenstelle Baccum individuelle Lichtobjekte und Laternen aus Naturmaterial zu gestalten. Im herbstlichen Wald rund um den Kunstschul-Bauwagen an der Baccumer Mühle finden sich genügend interessante Materialien, die zur Gestaltung verwendet werden können: Äste, Zweige, Eicheln, Blätter, Moos und Tannenzapfen, die in Kombination mit Farbe, Kleber und kleinen Lämpchen zu spannenden Lichtobjekten werden können.  

Interessante Angebote rund um das Licht gibt es in der Kunstschule Lingen während der Herbstferien. Foto: Roman Starke

Um Dinos und freche Monster geht es in der Ferienwerkstatt der Außenstelle Emsbüren. Großformatige, farbenfrohe und aufregende Geschichten laden Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren zum kreativen Malen, Bauen und Gestalten ein. Das Angebot findet vom 15. bis 17. Oktober jeweils von 9.30 bis 12.30 Uhr im Kunstschulraum der Hauptschule Emsbüren statt.

Der Buchstabe

Auch das neue Kunstschul-Domizil in der ehemaligen Gebrüder-Grimm-Schule bietet in der Ferienzeit Platz und Raum für Workshops und kreative Aktionen: Unter dem Titel „Der Buchstabe“ sind Interessierte aller Altersgruppen eingeladen, sich am 9. und 10. Oktober (14.30  bis 16.45 Uhr) mit dem Buchstaben als geschriebenes Zeichen für den Sprachlaut inhaltlich und gestalterisch zu beschäftigen. Ob für Kinder oder für Erwachsene, Buchstaben, vielleicht auch Runen- oder andere Schriftzeichen bieten ein enorm vielfältiges Potential an Gestaltungsmöglichkeiten und kreativer Auseinandersetzung. 

Malen mit Licht

Wie man verschiedene Lichter wie Stifte zum Malen in der Luft verwenden kann, erfahren Kinder zwischen neun bis zwölf Jahren im Ferienworkshop „Malen mit Licht“ (15. bis 17. Oktober, 15.30  bis 17.30 Uhr). Zum Einsatz kommen hier beispielsweise Taschenlampen und Smartphones, aber auch Wunderkerzen. Und ganz nebenbei gibt es spannende Informationen, wie Blende und Verschlusszeit in einer Kamera funktionieren. Im Vordergrund stehen der Spaß und das Erleben an und mit den fotografischen Grundlagen.

Fotografieren lernen

Mit der Fotografie beschäftigt sich außerdem der Workshop „Fotografieren lernen“. Was kann man mit Blende, Zeit und Iso so alles machen? Av, Tv oder lieber M? Was ist der zweite Verschlussvorhang? Was für Objektive/ Zubehör will ich/ brauche ich? In diesem Angebot haben Jugendliche (ab 16 Jahren) und Erwachsene vom 9. bis 11. Oktober von 18 bis 20 Uhr die Gelegenheit, gemeinsam und mit fachlicher Begleitung neben den grundlegenden Funktionen der Kamera auch ästhetische Gestaltungsprinzipien, spezielle „Looks“ und vieles mehr mit der eigenen Kamera oder auch dem Foto-Handy auszuprobieren.

Nähere Informationen  und Anmeldungen unter Tel. 05914077 oder www.kunstschulelingen.de. oder  im Büro der Kunstschule in der Gebrüder-Grimm-Schule (Elsterstr. 1).


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN