Abwechslungsreicher Abend "Lange Nacht" der VHS Lingen: Bildungskost schmeckt prima

Die Schulbank auf historischen Möbeln vom Heimatverein Schapen drückten die Leiterin der VHS Lingen Ute Bischoff (links) und Yvonne Hölscher bei der "langen Nacht der Volkshochschulen".
Foto: Christiane AdamDie Schulbank auf historischen Möbeln vom Heimatverein Schapen drückten die Leiterin der VHS Lingen Ute Bischoff (links) und Yvonne Hölscher bei der "langen Nacht der Volkshochschulen". Foto: Christiane Adam
Christiane Adam

Lingen. Die ganze Bandbreite der Erwachsenenbildung zu präsentieren, das ist das Ziel der „langen Nacht der Volkshochschulen“, die am Freitagabend erstmals an rund 400 Volkshochschulen (VHS) gleichzeitig in Deutschland stattgefunden hat. Mit dabei: Die VHS Lingen.

Wer drei Bereiche besucht und abgestempelt bekommen hat, kann etwas gewinnen. Foto: Christiane AdamWer sich am Freitagabend im Forum der VHS Lingen Zum Neuen Hafen eingefunden hatte, durfte einen abwechslungs- und actionreichen Abend erlebe

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN