17. Akademie im LWH 75 Schüler lernen in Lingen wieder während der Herbstferien

Freuen sich auf die nächste Schülerakademie: Michael Brendel (LWH), Mechtild Wessling (Wirtschaftsverband Emsland), Heinz-Michael Klumparendt, Daniela Brüsse-Haustein, Andreas Langlet (Direktorenvereinigung) und Jutta Lübbert (Wirtschaftsvereinigung der Grafschaft Bentheim). Foto: LWHFreuen sich auf die nächste Schülerakademie: Michael Brendel (LWH), Mechtild Wessling (Wirtschaftsverband Emsland), Heinz-Michael Klumparendt, Daniela Brüsse-Haustein, Andreas Langlet (Direktorenvereinigung) und Jutta Lübbert (Wirtschaftsvereinigung der Grafschaft Bentheim). Foto: LWH

Lingen. Weiterlernen statt ausspannen: 75 Schüler der Gymnasien der Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim nehmen in der zweiten Herbstferien-Woche 2019 an der 17. Schülerakademie im Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen teil. Die 16- bis 18-Jährigen sind von ihren Schulen ausgewählt worden.

In sechs Workshops werden die Teilnehmer laut einer Pressemitteilung des LWH für Zwölftklässler ungewöhnliche Themen erarbeiten. Der Strafrechtsworkshop beispielsweise arbeitet in der Projektwoche den Inhalt des ersten Unisemesters ab, die Teilnehmer des Workshops „Smart Garden“ programmieren eine funktionsfähige, Smartphone-gesteuerte Gartenbewässerung, und bei „Japan Now“ lernen sie alle drei japanischen Schriftarten kennen.

Laut LWH biete die Schülerakademie den Teilnehmern die Chance, andere junge Menschen mit ähnlichen Interessen kennenzulernen. Dazu gebe es hochqualifizierte Referenten aus Bereichen, die für die Berufsfindung interessant sein können. Der Exkursionsnachmittag zu Unternehmen und Einrichtungen in den beiden Landkreisen sowie das „Arbeitgeber-Speeddating“ am zweiten Veranstaltungstag würden den jungen Menschen einen Eindruck von der Vielfalt der regionalen Wirtschaft vermitteln.

Am letzten Tag der Schülerakademie präsentieren die Schüler ihre Workshop-Ergebnisse auf einer festlichen Abschlussveranstaltung, für die in diesem Jahr der Osnabrücker Weihbischof Johannes Wübbe als Festredner zugesagt hat. Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 18. Oktober, um 10 Uhr.

Die Schülerakademie wird vom LWH, der Direktorenvereinigung Niedersachsen und dem Wirtschaftsverband Emsland veranstaltet. Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim, den Wirtschaftsverband Emsland, die Wirtschaftsvereinigung der Grafschaft Bentheim und die BBS Lingen Technik und Gestaltung.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN