Windthorst mit "d" nach dem "t" Stadt Lingen korrigiert nach Jahren einen Rechtschreibfehler

Auch in Lingen wird Ludwig-Windthorst jetzt mit "dt" geschrieben. Foto: Sven LampeAuch in Lingen wird Ludwig-Windthorst jetzt mit "dt" geschrieben. Foto: Sven Lampe

Lingen. Ludwig-Windthorst wird jetzt auch in Lingen offiziell mit „dt“ geschrieben.

Was lange währt wird endlich gut. Während der jetzt beendeten Sommerferien hat die Stadt Lingen nach jahrelangen "Überlesens" einen Rechtschreibfehler auf drei offiziellen städtischen Wegweisern in Biene korrigiert. Auf den Schildern war der Nachname des Namensgebers des örtlichen Ludwig-Windthorst-Hauses konsequent falsch geschrieben worden, nämlich ohne „t“ nach dem „d“. Das hatte für Verdruss und Spott gesorgt. In Biene war es ein offenes Geheimnis, dass die Stadt in den vergangenen Jahren mehrfach ergebnislos auf den Fehler hingewiesen worden war, 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN